Nachdem das Haus vor ein paar Jahren für die jetzigen Bewohner umgebaut wurde, bestand nun der Wunsch, auch den Garten neu zu gestalten. Pflegeleicht sollte er werden; den heutigen Bedürfnissen angepasst.

Klare Raumstrukturen mit guter Begehbarkeit; der Wunsch Vögel beobachten zu können.

Das Ziel brauchte seine Zeit. Doch jetzt, da Ruhe nach langer Bauphase wieder eingekehrt ist, freuen sich die Bauherren auf einen schönen Sommer, um ihre verschiedenen Platzbereiche ausgiebig zu nutzen und die Großzügigkeit zu erleben.
Klicken Sie auf die Fotos, um weitere zu sehen.
Der etwas erhöhte Platz mit Morgensonne liegt ruhig in der Rasenfläche und lädt ein zum Verweilen mit Freunden. Die hohe Kirschlorbeerhecke schirmt den Platz zum Nachbargarten ab. Die Hortensien zur Garage hin werden im Spätsommer ihre Blütenpacht ausbreiten. Von hier aus hat der Betrachter einen anderen Blick zum Haus und in den Gartenraum hin.

Durch die Hinwegnahme einer alten Vorgartenmauer besticht nun der Garten durch seine wunderbare Tiefe.

Der neue geschaffene Vorplatz zum vorhandenen Glasanbau des Wohnbereiches mit Freistellung des Nadelbaumes schafft einen großzügigen und klaren Gartenbereich, der vor allem dem Betrachter vom Innenraum einen schönen Ausblick in den Garten gewährt. Hier soll noch ein Vogelhaus aufgestellt werden, um die Vögel besser beobachten zu können.

Ein Wunsch der Bauherrin bestand darin, einen ungestörten Ort zum Verweilen und Lesen in der Abendsonne zu haben. So entstand der runde Platz neben den Bestandsebereschen. Er soll noch mit einer Buchshecke als Rückenstütze eingefasst werden. Der alte Brunnen aus Basaltquader wird hier neu erlebbar.

Der umgeplante Garten ist in seiner Gesamtheit nun zu durchlaufen. Schmale Splittwege, sowie gepflasterte Basaltwege bilden einen kleinen Rundweg. Hier können die Hortensien; Buchskugeln, Rhododendren und Stauden gut beobachtet werden. Die streng gefasste Rasenfläche bildet das ruhige Zentrum des Gartens.


Dipl.-Ing. Veronika Vogelsang, Landschaftsarchitektin

 

© 2005-2016 ARCHITEKTUR +LANDSCHAFT, Architekten


Dipl.-Ing. Francisco Molina, Architekt
Dipl.-Ing. Veronika Vogelsang, Landschaftsarchitektin